Barrierefreies Internet

Um unsere Inhalte im Netz unabhängig von Ausgabegeräten für alle leicht zugänglich zu machen, haben wir unseren Webauftritt bewusst barrierefrei gestaltet.

Wozu barrierefreie Gestaltung?

Die Vorteile einer barrierefreien Website sind unter anderem klare und übersichtliche Strukturen, eine benutzerfreundliche Navigation und kurze Ladezeiten. Dies kommt letzten Endes allen Nutzern zugute. Insbesondere profitieren davon Menschen mit verschiedenen Behinderungen und solche, bei denen die Wahrnehmung alters- oder krankheitsbedingt beeinträchtigt ist.

Was einen barrierefreien Internetauftritt ausmacht

Damit die Informationsfülle im Internet unabhängig von verschiedenen Ausgabegeräten uneingeschränkt genutzt werden kann, hat das World Wide Web Consortium (W3C) einige Regeln aufgestellt. In Deutschland wurden hierzu bereits im Jahr 2002 im Behindertengleichstellungsgesetz Regeln formuliert, die Barrierefreiheit in der Informationstechnik für alle Behörden, Körperschaften und Anstalten des Bundes fordern. Wesentliche inhaltliche Vorgaben hierbei sind:

  • Vermeidung von Hindernissen, die den Zugang zu Inhalten erschweren oder verhindern.
  • Alle Inhalte werden nachvollziehbar strukturiert (via XHTML).
  • Inhalts- und Gestaltungselemente sind strikt voneinander getrennt.

Die Regeln der Barrierefreiheit im Netz sind uns wichtig

Um die Regeln der Barrierefreiheit einzuhalten, vermeiden wir unter anderem flackernde und blinkende Inhalte, Rahmenkonstruktionen (Frames) mit Ausnahme der Suche, in Grafiken versteckte Textinformationen sowie Tabellenstrukturen als Gestaltungselemente.

Wir achten gemäß der W3C-Forderungen auf anpassbare Schriftgrößen (veränderbar über das Schriftmenü des Browsers), auf die Trennung von Struktur und Inhalt im Layout, auf verständliche und durchgehend beschriftete Abbildungen und Links (z. B. durch den Mouseover-Effekt) und darauf, Tabellen nur einzusetzen, wo es inhaltlich notwendig ist.

Nutzungshinweise

Anpassen der Schriftgröße

In jedem Browser kann durch gleichzeitiges Drücken von Strg und +(plus) oder -(minus) der Schriftgrad vergrößert bzw. verkleinert werden (Bei Mac-Computern funktioniert dies analog über cmd und +/-). Zusätzlich können Sie dies auch browserspezifisch einstellen:

  • Mozilla Firefox über Einstellungen > Inhalt > Schriftarten & Farben
  • Internet Explorer zunächst die ALT-TASTE drücken, um die Menüleiste anzuzeigen, dann über Ansicht > Textgröße (Alternativ: Extras > Zoom)
  • Google Chrome über Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen > Webinhalte > Schrift anpassen
  • Apple Safari über Safari > Einstellungen > Darstellung > Zoomen
  • Opera über Einstellung > Websites > Schriftgröße

Ansicht auf mobilen Endgeräten

Ob Smartphone, Tablet oder klassisch am PC: Alle Inhalte unseres Webauftritts sind mit jedem Endgerät uneingeschränkt verfügbar.

Nutzer von Smartphones können zudem angezeigte Telefonnummern durch Anklicken direkt anrufen.
Es ist uns sehr wichtig, unsere Website an die Standards für barrierefreie Internetpräsenzen anzupassen. Sollten Sie daher auf unseren Seiten Barrieren bemerken oder zusätzliche Verbesserungsvorschläge haben, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.