Aktuelles

Fassadensanierung abgeschlossen - Besucherzentrum für Interessenten geöffnet

Hansestadt Stendal/Uchtspringe. Die Sanierung der Westfassade an der Uchtspringer Kirche ist  abgeschlossen. Nachdem kürzlich die Gerüste abgebaut wurden, steht das Besucherzentrum des Salus-Fachklinikums allen Interessenten wieder über den Haupteingang offen.  Jeden Mittwoch können dort von 15 bis 17 Uhr die Salus-Wanderausstellung „Dämonen & Neuronen. Psychiatrie gestern – heute – morgen“  sowie die regionalspezifische Dauerausstellung „Vom Gut Modderkuhl zum Fachklinikum Uchtspringe – Psychiatrie im Wandel der Zeit“ besichtigt werden.  Schulklassen und andere Besuchergruppen haben die Möglichkeit, sich für Besichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 039325 70-2111 oder per Mail an i.rakowski@salus-lsa.de anzumelden. Der Eintritt ist – auch dank Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer -  frei. Ein herzliches Dankeschön dafür gilt vor allem Gudrun Hainsch,  Manfred Döhnhoff, Willy Pohlan, Jürgen Schlafke sowie den Familien Höhn und Rehbein.

Zur Baumaßnahme
Die Kirche Uchtspringe wurde im Jahr 2011 mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 400.000 Euro saniert und zum Besucherzentrum „Psychiatrie im Wandel der Zeit“ ausgebaut. Gefördert wurde das Vorhaben seinerzeit aus dem EU-Regionalentwicklungs-programm »Leader«. Die Fassadensanierung war in dem Projekt allerdings nicht enthalten. Notwendige Ausbesserungen werden deshalb schrittweise im Zuge regulärer Instandhal-tungsmaßnahmen des Salus-Fachklinikums realisiert. In den zurückliegenden Monaten betraf dies die Fassadensanierung der Westseite. Es handelt sich dabei um die besonders strapazierte Wetterfront.  Die Arbeiten durch den Baubetrieb der Salus-Integra umfassten u.a. die komplette Reinigung, die Entfernung und Ausbesserung  loser Fugen sowie das Auswechseln defekter Steine.

Zu den Inhalten der Ausstellungen: siehe nachfolgender Flyer als Download