Fort- und Weiterbildung

Weiterbildungsreihe "S3-Leitlinien in der Psychiatrie"

In dem Vortrag werden die Entwicklung der S3-Leitlinie zur Prä-vention und Therapie aggressiven Verhaltens bei Erwachsenen dargestellt und Empfehlungen aus verschiedenen Kapiteln dieser Leitlinie erläutert. Hierzu gehören u. a.

Prävention und allgemeine Rahmenbedingungen,

Beziehung und Pflege,

Behandlungsvereinbarung,

Mitarbeiterschulungen und Deeskalation,

pharmakologische Interventionen zu verschiedenen Krankheitsbildern,

freiheitsbeschränkende Maßnahmen einschließlich Festhalten als Intervention und der

Evidenz zu Interventionen zur Reduktion von freiheitsbeschränkenden Maßnahmen.

Zudem wird auf das Implementierungskonzept zur S3-Leitlinie eingegangen.

Die Referentin, Frau Dr. Regina Ketelsen, ist Oberärztin an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bethel, Evangelisches Krankenhaus in Bielefeld. Sie ist Mitbegründerin des Arbeitskreises „ewalt und Zwang in der Psychiatrie" und promovierte 2005 über dieses Thema. Bereits 2009 war sie Mitautorin der S2-Leitlinie „herapeutische Maßnahmen bei aggressivem Verhalten" und ist seit 2016 Mitglied der S3-Leitliniengruppe „erhinderung von Zwang: Prävention und Therapie aggressiven Verhaltens", veröffentlicht im Juli 2018.

Dr. Regina Ketelsen ist Autorin oder Mitautorin zahlreicher Publi-kationen zur Qualitätssicherung bei Zwangsmaßnahmen, Verhin-derung und Therapie aggressiven Verhaltens, Fixierungen im so-matischen Krankenhaus, Dokumentation von aggressivem Verhal-ten, Prävention durch Nachbetreuung sowie Risikoeinschätzung von Aggression und Gewalt.

Hinweise:

Für die Veranstaltung werden von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Nach der Veranstaltung besteht bei Häppchen und Getränken die Gelegenheit zu einem informellen Gedankenaustausch zwischen Referent und Teilnehmern.

Alle interessierten Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückfragen/Kontakt: Salus-Institut
Prof. Dr. Bogerts
Telefon: 0391 60753-397
Mail: b.bogerts@salus-lsa.de

Sekretariat
Telefon: 0391 60753-341
Mail: s.mueller-toennigs@salus-lsa.de

Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie nachfolgend als pdf-Download.

Datum und Uhrzeit:
am  11.09.2019
15:00 Uhr