Auszubildende

Was bedeutet „Sinn“ eigentlich? Und bestimmt das nicht jeder für sich individuell? Ja, so ist es. Und doch zeichnet das Streben nach Sinn eine ganze Generation aus – die sogenannte Generation Y (Why). So beschreiben Gesellschaftsforscher junge Menschen, die sich vermehrt an Sinnhaftigkeit in ihrem Leben orientieren. Dazu gehört natürlich auch der Beruf – denn mit ihm verbringen wir die meiste Zeit unseres Lebens. Bei Salus findest du einen Beruf, der Sinn stiftet und Freude bereitet – denn durch die Vielfältigkeit, Abwechslung und das vertraute Miteinander findest du ein Arbeitsumfeld, in dem du dich voll entfalten kannst.

Eine Ausbildung bei Salus ist anspruchsvoll und erfordert ein hohes Maß an Engagement und Initiative. Du gibst viel, aber du bekommst auch viel zurück.

Werde ein Teil von Salus, dann machst du was mit Sinn!

Deine Ausbildung bei Salus

Ob in der Pflege, im kaufmännischen oder im gewerblich-technischen Bereich: Durch das breite Spektrum an Möglichkeiten und Einrichtungen ist eine Ausbildung bei Salus immer abwechslungsreich und spannend. In den meisten Berufen beträgt die Ausbildungsdauer drei Jahre und ist in theoretische und praktische Abschnitte unterteilt. Während der theoretische Teil in der Berufsschule stattfindet, erfolgt die praktische Arbeit in den jeweiligen Ausbildungseinrichtungen. Nach bestandener Abschlussprüfung besteht häufig die Möglichkeit einer direkten Übernahme und Weiterqualifizierung. 

Hier kannst du stöbern und dabei mehr über deine Ausbildung bei Salus erfahren: Was erwartet dich bei uns, und wie kannst du dich bewerben? 

Azubis der Salus gGmbH im Gespräch

Der auszubildende Krankenpfleger

Preview

"Ich helfe jeden Tag Menschen und tue etwas Gutes."

Marty B. hat sich bewusst für eine Ausbildung bei Salus entschieden. Für ihn steht das Gute an der Arbeit an erster Stelle: mit Menschen zu arbeiten und sie zu begleiten – dieser Aspekt an der Arbeit eines Gesundheits- und Krankenpflegers war ihm besonders wichtig bei der Berufswahl. Marty B. schätzt den offenen Umgang der Mitarbeiter untereinander und findet immer ein offenes Ohr für seine Fragen und Anliegen bei Ärzten und Pflegekräften.

Der auszubildende Tischler

Preview

"Wenn ich hier eingestellt werde, habe ich mein Ziel erreicht."

Azem H. macht eine Ausbildung zum Tischler bei Salus Integra. Weil seine Tischlerei auch Möbel für die Fachkliniken produziert, hat er häufig Kontakt zum Fachpersonal auf den Stationen. Der persönliche Austausch mit Mitarbeitern anderer Fachbereiche und das gute Arbeitsklima in der Tischlerei machen für ihn die Ausbildung bei Salus Integra abwechslungsreich und besonders.

  • Mein Wunsch: Ich möchte gerne etwas bewirken.

    Bei Salus bist du wichtig – denn was wir tun, können nur Menschen und keine Maschinen tun.

  • Mein Wunsch: Ich möchte etwas Gutes tun, und ich will, dass meine Arbeit Bedeutung hat.

    Bei Salus tust du Gutes, du hilfst Menschen, wenn es notwendig ist, und machst ihnen Mut. Damit leistest du nicht nur einen wichtigen Beitrag für unsere Patienten und Bewohner, sondern auch für die Gesellschaft. Wir sind in ganz Sachsen-Anhalt für alle Menschen da.

  • Mein Wunsch: Ich möchte mich bei der Arbeit wohlfühlen und in einem modernen Umfeld arbeiten.

    Das Arbeiten in Teams ist für unsere Aufgabe essenziell: Unsere Mitarbeiter wissen die angenehme Atmosphäre bei Salus zu schätzen. In unseren medizinischen und pflegerischen Bereichen arbeiten wir auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Für die Menschen, die sich uns anvertrauen.

  • Mein Wunsch: Ich wünsche mir einen Beruf, der facettenreich, spannend und interessant ist.

    Den findest du bei Salus: Denn Salus ist so vielfältig wie die Gesellschaft, in der wir leben.

  • Mein Wunsch: Ich möchte in meinem Job viel geben. Aber ich erwarte auch, dass ich angenommen werde, wie ich bin.

    Wir haben Achtung vor der Einzigartigkeit jedes Einzelnen. Dazu gehört auch, auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzugehen.

  • Mein Wunsch: Ich möchte einen Beruf, der mich fordert und mir Verantwortung überträgt.

    Wer bei Salus arbeitet, übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Menschen, die sich uns anvertrauen. Es liegt in der Macht jedes Einzelnen, das Bestmögliche dafür zu tun, damit es gut oder zumindest besser geht. Das ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe – aber auch eine sehr schöne und sinnvolle.

Schueler Studenten

DEINE AUSBILDUNG BEI SALUS

Die Ausbildung ist einer der wichtigsten Meilensteine in der beruflichen Laufbahn. Hier entscheidet sich vieles – und als Arbeitgeber sehen wir uns verpflichtet, unseren Auszubildenden alles mitzugeben, was sie dafür brauchen, um ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Uns ist es ebenso wichtig, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zu entfalten, Dinge zu entdecken und zu lernen sowie sich selbst kennenzulernen. Dazu gehört auch, ihre individuellen Stärken und Schwächen aufzuspüren. 

Weiterlesen: Wie wir arbeiten
Ausbildung

AUSBILDUNGSANGEBOTE

Pflegen und betreuen – oder doch planen und organisieren? Oder lieber werkeln, tüfteln, bauen? Salus bietet ein breites Spektrum an Ausbildungen im Gesundheitsbereich, im Handwerk und in der Verwaltung. Hier entdeckst du die vielen Möglichkeiten für deine Ausbildung. 

Weiterlesen: Unsere Ausbildungsangebote

JETZT BEI SALUS
BEWERBEN!

BEWERBEN BEI SALUS

Wir haben dein Interesse geweckt, und du kannst dir eine Ausbildung bei Salus vorstellen? Hier erfährst du, wie du dich bei Salus bewerben kannst – inklusive nützlicher Tipps und deiner Ansprechpartner vor Ort.

Weiterlesen: Bewerberbereich