Fachpraktiker/-in im Garten- und Landschaftsbau

Du arbeitest gerne im Freien, bist kreativ und bist an Pflanzen sowie Landschaftsbau interessiert?


Als Fachpraktiker/-in im Garten- und Landschaftsbau sind vielfältige Arbeiten zu erledigen, bei denen nicht nur ein „grüner Daumen“ gefragt, sondern auch eine gute Beobachtungsgabe erforderlich ist. Nur so kann z.B. ein Schädlingsbefall rechtzeitig erkannt werden. Dieser Ausbildungsberuf orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf Gärtner und richtet sich an Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung.  

Zu deinen Aufgaben gehört Pflanzung aller Art, der Wegebau und das Pflegen von Grünflächen. Weiterhin wirst du von deinem Ausbilder und erfahrenen Kollegen schrittweise an deine Arbeitsaufgaben herangeführt, wobei die individuelle Situation berücksichtigt wird.
Als Fachpraktiker im Gartenbau trägst du umfassend zum Umwelt- und Naturschutz bei.

Was du mitbringen solltest

  • Interesse an praktisch-konkreten Tätigkeiten
  • Lernwilligkeit
  • Keine Scheu, dir die Hände schmutzig zu machen
  • Umgang mit Maschinen
  • Interesse an kreativ-gestaltenden Arbeiten (Gestalten der Umwelt nach eigenen Ideen)
  • Aufmerksamkeit (Erkennen von Schädlingsbefall)
  • Handliches Geschick

Deine Arbeitsorte
Du arbeitest bei der Salus gGmbH in der Gärtnerei des Fachklinikums Uchtspringe.
Unter Anleitung des Ausbilders und Kollegen werden Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte bei Kooperationspartnern in der Umgebung durchgeführt.


Ausbildungssystem - duale Ausbildung
Die Ausbildung erfolgt im dualen System - im Ausbildungsbetrieb sowie in der Berufsschule.


Ausbildungsbeginn
1. August jeden Jahres


Ausbildungsdauer
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Es ist möglich, nach bestandener Abschlussprüfung die Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau in unserem Unternehmen fortzusetzen.

Was die Arbeit mit sich bringt

  • Arbeit mit technischen Geräten und Werkzeugen
  • Arbeiten an der frischen Luft
  • Umgang mit Erde oder Dünge- und Schädlings-bekämpfungsmitteln
  • Teamarbeit
  • Vielseitige Aufgaben und Arbeitssituationen


Ausbildungskosten
Die Ausbildung im Unternehmen ist für die Auszubildenden kostenfrei. Du erhältst eine Ausbildungsvergütung gemäß des jeweils gültigen Tarifvertrages der Salus-Integra gGmbH. Im Kalenderjahr stehen dir 30 Urlaubstage zu.


Fördermöglichkeiten
Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)