Bewerben bei Salus

Dich bei deiner Arbeit verwirklichen, Freiräume nutzen und eigenverantwortlich arbeiten ist dein Ding? Dann ist eine Ausbildung bei Salus das Richtige für dich. Hier erfährst du, wie du dich bei Salus bewerben kannst.
Wir freuen uns sehr darauf, dich kennenzulernen!

Unser Ausbildungsangebote findest du hier: Unsere Ausbildungsangebote

Du interessierst dich für eine Ausbildung und hast Fragen?

Bitte nimm für Rückfragen direkt Kontakt zum in der Ausbildungsbeschreibung genannten Ansprechpartner auf.

Wunschausbildung nicht gefunden?

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen an: bewerbung@salus-lsa.de

Wichtige Informationen zu deiner Bewerbung

Wenn du uns deine Bewerbung per E-Mail sendest, bitte beachte folgende Hinweise:

  • Wir benötigen zunächst nur die wichtigen Zeugnisse und nicht alle Arbeitszeugnisse, diese können bei Bedarf nachgereicht werden.
  • Achte auf den Betreff: Ist er eindeutig anhand der Referenznummer unserer Stellenausschreibung zu erkennen?
  • Enthält die Bewerbung ein Anschreiben und einen Lebenslauf?
  • Das Passbild kann in das Lebenslaufdokument integriert werden, bitte nicht separat anhängen.
  • Vermeide bitte mehrere Anhänge, und fasse lieber alle Informationen in einem PDF-Dokument mit deinem vollständigen Namen zusammen.
  • Vergiss nicht, Anschrift, E‐Mail‐Adresse und Telefonnummer anzugeben.

Für weitere Fragen stehen wir dir jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Die Bewerbung abgeschickt – und nun?

So funktioniert unser Bewerbungsprozess:

Nachdem deine Bewerbungsunterlagen bei uns eingegangen sind, erhältst du eine entsprechende Bestätigung. Wir prüfen die Unterlagen sorgsam, leiten sie an den verantwortlichen Fachbereich weiter und stimmen uns intern über die weitere Vorgehensweise in Bezug auf deine Bewerbung ab.

Aufgrund der Vielzahl der bei uns eingehenden Bewerbungen wird die Bearbeitung der Unterlagen einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten dich deshalb um Verständnis und etwas Geduld.

Wenn wir glauben, dass es passt, dann laden wir dich zu einem Kennenlernen ein.

Azubis der Salus gGmbH im Gespräch

Der auszubildende Tischler

"Wenn ich hier eingestellt werde, habe ich mein Ziel erreicht."

Azem H. macht eine Ausbildung zum Tischler bei Salus Integra. Weil seine Tischlerei auch Möbel für die Fachkliniken produziert, hat er häufig Kontakt zum Fachpersonal auf den Stationen. Der persönliche Austausch mit Mitarbeitern anderer Fachbereiche und das gute Arbeitsklima in der Tischlerei machen für ihn die Ausbildung bei Salus Integra abwechslungsreich und besonders.