Referenznummer 70_2019_129

In der Salus-Praxis GmbH

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) I Standort Pretzsch

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ergotherapeuten (m/w/d)

(Vollzeit/Teilzeit/unbefristet)

Die Salus Altmark Holding ist eine zum 01. Januar 2018 gegründete gemeinnützige Trägergesellschaft. Unter ihrem Dach sind die Salus gGmbH und die Altmark-Klinikum gGmbH vereint – Unternehmen der öffentlichen Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in denen sich tagtäglich rund 3.360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das körperliche und seelische Wohl von Menschen in Sachsen-Anhalt engagieren.

Mit der Gründung der neuen Trägergesellschaft geht ein sich entwickelndes Aufgabenspektrum einher.

Die Salus gGmbH ist eine Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt, zum Salus-Verbund gehören derzeit 14 Krankenhaus- und Heimeinrichtungen sowie drei Tochtergesellschaften mit insgesamt rund 2.200 Beschäftigten. Die inhaltlichen Arbeitsschwerpunkte der Einrichtungen liegen in der psychiatrisch-psychotherapeutischen, neurologischen sowie kinder-und jugendpsychiatrischen Versorgung, in der forensischen Psychiatrie sowie in spezialisierten Angeboten der Behindertenhilfe, der Altenpflege sowie der Kinder- und Jugendhilfe im Land Sachsen-Anhalt.

Die Tochtergesellschaft Salus-Praxis GmbH betreibt derzeit an insgesamt 7 Standorten in Sachsen-Anhalt Medizinische Versorgungszentren, die Sprechstunden mit Fachärzten für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Neurologie, Innere Medizin, Allgemeinmedizin und spezieller Schmerztherapie vorhalten.

Für diese Aufgabe erwarten wir:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w/d)
  • berufspraktische Erfahrungen im psychosozialen Bereich, bei Patienten mit psychiatrischen- psychosomatischen Erkrankungen ab dem ersten Lebensjahr
  • gezielte Einzelförderung- Kognition, motorisch funktionelle Übung
  • Beschäftigungsgruppentherapie und Kreativitätsförderung
  • Zuarbeit bei der Diagnostik krankheitsbedingter Defizite im Leistungs- und emotionalen, motorischen Bereich
  • Teamfähigkeit und hohe Eigeninitiative
  • fachliche und soziale Kompetenz
  • Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen und Supervisionen im Team

Wir bieten Ihnen:

  • die Zusammenarbeit mit einem Hausarzt und dem interdisziplinären Team des Kinder- und Jugendheim Pretzsch
  • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung
  • eine Vergütung nach dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sandra Umbusch, Kaufmännische Leiterin der Salus-Praxis, unter 0391 60753371 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 70_2019_129 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Weitere Informationen zur Salus-Praxis finden Sie unter dem folgenden Link: www.saluspraxis.de

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:

Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben