Referenznummer 42_2020_096

In der Salus gGmbH I betreuen & pflegen

Fachbereich Eingliederungshilfe St. Georgii II am Standort Magdeburg

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Hilfskraft im Betreuungsdienst (m/w/d)

(35 Wochenstunden/3 Schichtsystem/befristet als Krankheitsvertretung)

Im Bereich der Eingliederungshilfe und Altenpflege wird es immer wichtiger, entsprechend des individuellen Hilfebedarfs die passgenauen Leistungsangebote zu finden, zu organisieren, zu koordinieren und zu evaluieren. Innerhalb der Salus „betreuen & pflegen“ steht ein umfangreiches Netz an Leistungsangeboten von ambulant bis stationär an verschiedenen Standorten, derzeit Magdeburg, Gardelegen und Uchtspringe, zur Verfügung.

In den Einrichtungen der Eingliederungshilfe begleiten und unterstützen wir Menschen mit Behinderung dabei, ihre Persönlichkeit zu entfalten, neue Perspektiven und die Chance auf einen gleichberechtigten Platz in unserer Gesellschaft zu entdecken. Im Vordergrund stehen dabei nicht die jeweiligen Einschränkungen, sondern immer die individuellen Fähigkeiten und das Können des Einzelnen.

Unser Wohnheim „St. Georgii II“ ist eine vollstationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung mit insgesamt 48 Plätzen.

Unser Ziel ist es, jedem Menschen mit einer Behinderung entsprechend seiner Fähigkeiten in die Lage zu versetzen, neue Fertigkeiten zu erwerben und seine persönliche und soziale Kompetenz zu erweitern. Er soll sich angenommen wissen und Hilfe zu einem sinnerfüllten Leben erfahren.

Ihr Profil:

  • Bereitschaft zum Schichtsystem (Früh-, Spät-, Nachtschicht)
  • Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Teamgeist
  • Verantwortungsbewusstsein und ein bedürfnisorientierter Umgang mit den anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohnern (Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung)
  • hohes Engagement und der Einsatz für die Erreichung der gemeinsam vereinbarten Ziele
  • Bereitschaft zur fachlichen Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Behindertenhilfe

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei einer ressourcenorientierten individuellen Beratung, Begleitung, Anleitung, Assistenz und stellvertretenden Hilfeleistung zur Erhaltung bzw. zur Weiterentwicklung der größtmöglichen Selbstbestimmung und Eigenkompetenz unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Wir bieten Ihnen:

  • einen abwechslungsreichen, fachlich und persönlich anspruchsvollen Aufgabenbereich, der ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement voraussetzt
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine Vergütung nach dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Elisabeth Zielinski, Fachbereichsleiterin Eingliederungshilfe, Betreuungsangebote Magdeburg, unter 039325 707003 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 42_2020_096 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Weitere Informationen Eingliederungshilfe Magdeburg finden Sie unter dem folgenden Link:

www.salus-lsa.de/eingliederungshilfe
 

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:

Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben