Referenznummer 30_2021_101

Im Maßregelvollzugszentrum Sachsen-Anhalt, Maßregelvollzug Uchtspringe, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialarbeiter (m/w/d)
(Vollzeit/38,5 Wochenstunden, befristet für Beschäftigungsverbot, Mutterschutz und Elternzeit)

Wir bieten Ihnen:

  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag der Salus gGmbH
  • die Zahlung von Urlaubsgeld, Sondergratifikation und ggf. eine ergebnisorientierte Zuwendung zum Jahresende
  • 30 Tage Urlaubsanspruch; 32 Tage Urlaubsanspruch ab dem vollendeten 55. Lebensjahr
  • die Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
  • die Bereitstellung von Dienstfahrzeugen für Dienstfahrten

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • die Aufnahme von Sozialanamnesen der (neu) Untergebrachten sowie die Anfertigung von Sozialberichten
  • die Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit Betreuer*innen, Angehörigen, Ämtern und sozialpsychiatrischen Diensten
  • der Schriftverkehr mit Ämtern, Behörden, Inkasso-Unternehmen, Rechtsanwalt*innen und weiteren Akteuren
  • generelle Unterstützung der Untergebrachten in persönlichen Angelegenheiten
  • die Mitwirkung an der Erstellung von Behandlungs- und Entlassungsplänen
  • Teilnahme und ggf. Gestaltung interner Regeltermine wie Patientengruppen
  • die Einleitung und Begleitung von Resozialisierungsmaßnahmen

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor- oder Diplom-/Masterabschluss) in den Studiengängen Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik, idealerweise mit staatlicher Anerkennung, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte IT-Kenntnisse (insb. Microsoft Office) sowie grundlegende Kenntnisse in Sozialrecht (insbesondere Sozialgesetzgebung)
  • Führerschein PKW (Klasse B)
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • ein hohes Maß an Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Flexibilität
  • erste Erfahrungen im Umgang mit psychisch kranken Straftäter*innen sind wünschenswert

Detaillierte Auskünfte:
Annett Müller
Leiterin Sozialdienst
Tel.: 039325 705508
Website: www.salus-lsa.de/forensische-psychiatrie

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenz­nummer 30_2021_101 bis zum 30. April 2021 bestenfalls per E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de

Bewerbungseingänge von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg


Jetzt bewerben