Referenznummer 42_2021_273

In der Eingliederungshilfe St. Georgii II in Magdeburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter im Betreuungsdienst (m/w/d)
(Teilzeit 30-35 Stundenwoche/ unbefristet)

Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum gGmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt. An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

Das Wohnheim „St. Georgii II“ ist eine vollstationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung mit 48 Plätzen. Unser Ziel ist es, jeden Menschen mit einer Behinderung entsprechend seiner Fähigkeiten in die Lage zu versetzen, neue Fertigkeiten zu erwerben und seine persönliche und soziale Kompetenz zu erweitern. Er soll sich angenommen wissen und Hilfe zu einem sinnerfüllten Leben erfahren.

Diesem Ziel dienen vielfältige Fördermaßnahmen. Dort, wo der Hilfeberechtigte Unterstützung, Betreuung und Pflege braucht, soll er sie erfahren. Dabei soll es Hilfe zur Selbsthilfe geben. Ein Schwerpunkt der Förderarbeit liegt darin, neue Fertigkeiten zu entwickeln bzw. erworbene Fertigkeiten so lange wie möglich zu erhalten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Bezahlung gemäß Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre Aufgaben:

  • angeleitete Mitarbeit bei einer ressourcenorientierten individuellen Beratung, Begleitung, Anleitung, Assistenz und stellvertretenden Hilfeleistung zur Erhaltung bzw. zur Weiterentwicklung der größtmöglichen Selbstbestimmung und Eigenkompetenz unserer Bewohner*innen
  • pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten unter Einbeziehung und Anleitung der betroffenen Menschen
  • Umsetzung der Milieugestaltung unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse unserer Bewohner*innen

Das bringen Sie mit:

  • Bereitschaft zum Schichtsystem (Früh-, Spät-, Nachtschicht)
  • Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Teamgeist
  • Verantwortungsbewusstsein und ein bedürfnisorientierter Umgang mit den anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohnern (Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung)
  • hohes Engagement und der Einsatz für die Erreichung der gemeinsam vereinbarten Ziele
  • Bereitschaft zur fachlichen Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Behindertenhilfe

Detaillierte Auskünfte:
Dr. Sabine Dutschko
Fachbereichsleiterin
Tel.: 039325 707001
Website: www.salus-lsa.de/eingliederungshilfe

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 42_2021_273 bestenfalls per E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de
Mit Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzschutzrichtlinie einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch übersandte Bewerbungen aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht zurücksenden. Möchten Sie Ihre Unterlagen dennoch zurückerhalten, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg


Jetzt bewerben