Referenznummer 44_2021_269

Im Kinder- und Jugendheim „Adolf Reichwein“ Schloss Pretzsch suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) zur Unterstützung unseres ambulanten Angebotes der Sozialpädagogischen Familienhilfe, sowie dem Erziehungsbestand und Hilfe für junge Erwachsene im Bereich des Landkreises Wittenberg
(Vollzeit/38,5 Wochenstunden, unbefristet)

Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum GmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt, die auf unsere Mission einzahlen. An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

Als Teil der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützt das Kinder- und Jugendheim „Adolf Reichwein“ Schloss Pretzsch Kinder und Jugendliche, die aufgrund von individuellen Problemlagen einer besonderen Hilfe bedürfen. Die Einrichtung bietet auf dem weitläufigen Gelände – nur wenige Minuten von der Elbe entfernt – u.a. eine Schule zur emotionalen und sozialen Förderung, Tagesbetreuungsangebote sowie ein Schlosscafé.Mit speziellen Förderangeboten begleiten unsere Kolleg*innen in der interdisziplinären Frühförderung entwicklungsverzögerte, behinderte oder von der Behinderung bedrohte Kinder von der Geburt bis zur Einschulung sowie Ihre Familien.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Bezahlung gemäß dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH
  • 30 Tage Urlaubsanspruch, ab dem vollendeten 55. Lebensjahr 32 Tage Urlaub
  • Zahlung von Urlaubsgeld, Sondergratifikation und ggf. einer ergebnisorientierten Zuwendung zum Jahresende
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
  • Zahlung von Vermögenswirksamen Leistungen

Ihre Aufgaben:

  • Aufsuchende Familienarbeit zur Anleitung, Unterstützung und Stärkung der sozialen Kompetenzen innerhalb des Familiensystems, Anleitung und Unterstützung bei Aufgaben des alltäglichen Lebens
  • Praktische Mitwirkung beim Aufnahme-und Hilfeplanungsverfahren und an der familien-und elternbezogenen Arbeit
  • Stärkung der Erziehungskompetenzen der Familie
  • Anleitung der Jugendlichen zur Vorbereitung auf ein eigenständiges Leben sowie Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Zusammenarbeit mit allen an der Hilfe Beteiligten/ Netzwerkarbeit

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene pädagogische oder sozialpädagogische Ausbildung
  • Kenntnisse SGB VIII, SGB IX, SGB XII
  • Kommunikationsfähigkeit und Engagement
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz und Kreativität

Detaillierte Auskünfte:
Frau Leine Heimleiterin
SALUS gGmbH
Kinder- und Jugendheim
Schlossbezirk 1
OT Pretzsch
06905 Bad Schmiedeberg
Telefon - Nr. (03 49 26) 5 63-0
Website: www.salus-lsa.de/schloss-pretzsch

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 44_2021_269 bestenfalls per E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de

Mit Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzschutzrichtlinie einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch übersandte Bewerbungen aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht zurücksenden. Möchten Sie Ihre Unterlagen dennoch zurückerhalten, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg


Jetzt bewerben