Referenznummer 42_2019_031

In der Salus gGmbH I betreuen & pflegen
Fachbereich Eingliederungshilfe St. Georgii II am Standort Magdeburg

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Hilfskraft im Betreuungsdienst (m/w/d)

(30 Wochenstunden/unbefristet)

Das Wohnheim „St. Georgii II“ ist eine vollstationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung mit 48 Plätzen.
Unser Ziel ist es, jeden Menschen mit einer Behinderung entsprechend seiner Fähigkeiten in die Lage zu versetzen, neue Fertigkeiten zu erwerben und seine persönliche und soziale Kompetenz zu erweitern. Er soll sich angenommen wissen und Hilfe zu einem sinnerfüllten Leben erfahren.
Diesem Ziel dienen vielfältige Fördermaßnahmen. Dort, wo der Hilfeberechtigte Unterstützung, Betreuung und Pflege braucht, soll er sie erfahren. Dabei soll es Hilfe zur Selbsthilfe geben. Ein Schwerpunkt der Förderarbeit liegt darin, neue Fertigkeiten zu entwickeln bzw. erworbene Fertigkeiten so lange wie möglich zu erhalten.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die mit Engagement, Umsicht, Einfühlungsvermögen und wertschätzendem Umgang mit Bewohnern, Mitarbeitern und Gästen der Einrichtung sowie Freude ihre Aufgaben verrichtet.

Was erwarten wir von Ihnen?

• idealerweise Erfahrung in der Betreuung und Pflege von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen
• ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität und Belastbarkeit
• strukturiertes Arbeiten
• verantwortungsvoller Umgang mit Material und Ressourcen
• Bereitschaft zur fachlichen Fort- und Weiterbildung
• Gültigen PKW-Führerschein (Befähigung zum Fahren eines Kleinbusses)
• PC -Grundkenntnisse

Welche Aufgaben erwarten Sie?

• einen mit Einfühlungsvermögen und Teamgeist verantwortungsbewussten und bedürfnisorientierten Umgang mit den anvertrauten Bewohnern/-innen pflegen (Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Behinderung)
• die Anleitung und teilweise Übernahme der Körperhygiene der Bewohner
• Mitarbeit bei der Erstellung individueller Hilfepläne und Entwicklungsberichte für die Bewohner incl. der Verlaufsdokumentation

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Elisabeth Zielinski, Fachbereichsleitung Eingliederungshilfe, unter 039325 707003 oder e.zielinski@salus-lsa.de gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?
Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 42_2019_031 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Weitere Informationen Eingliederungshilfe Magdeburg finden Sie unter dem folgenden Link:
https://www.salus-lsa.de/kliniken-einrichtungen-leistungen/eingliederungshilfe/betreuungsangebote-magdeburg/

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben