Referenznummer 10_2019_233

In der Salus gGmbH I Fachklinikum Uchtspringe

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie II

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Psychologen (m/w/d)

(30 Stunden/Woche, Krankheitsvertretung)

In den Uchtspringer Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie gibt es insgesamt 90 stationäre Therapieplätze und 30 tagesklinische Behandlungsplätze an den Standorten Stendal und Salzwedel. Dies bietet Vorteile: Auf Grund der hohen Kapazität und der Verzahnung des teilstationären und vollstationären Behandlungsangebotes, verteilt auf acht Stationen und zwei Tageskliniken in Stendal und Salzwedel, kann im Hinblick auf die unterschiedlichen Krankheitsbilder und Altersgruppen der Patienten sehr gut strukturiert und differenziert werden. So werden z. B. spezifische Behandlungssettings für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche, psychosomatische Erkrankungen und Essstörungen, suchtgefährdete Kinder und Jugendliche, geistig und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche vorgehalten.

Wir bieten Ihnen:

  • einen abwechslungsreichen, fachlich und persönlich anspruchsvollen Aufgabenbereich
  • die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Krankenschwestern/-pflegern, Physiotherapeuten, Musik- und Ergotherapeuten
  • Teilnahme an internen Weiterbildungen sowie Supervisionen und großzügige Unterstützung bei externen Fortbildungen
  • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung
  • eine betriebseigene Kindertagesstätte
  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Bezahlung gemäß Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Erhebung von Anamnesen und psychologischen Befunden unter Berücksichtigung familien- und entwicklungspsychologischer Zusammenhänge
  • einzelfallbezogene Behandlung sowie Gruppentherapien
  • individuelle Therapieplanung
  • Teilnahme an Stationsbesprechungen, Ärzte-, Psychologen- sowie Therapiekonferenzen
  • patientenbezogene Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendämtern und Jugendhilfeeinrichtungen und ambulanten Fachärzten und Psychotherapeuten

Für diese Tätigkeit erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes psychologisches Hoch- oder Fachhochschulstudium
  • berufspraktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • wünschenswert Erfahrung in der Elternarbeit, Familientherapie, Arbeit mit Erwachsenen und eine tiefenpsychologische Orientierung
  • therapeutische Ausbildung oder Weiterbildung in einem der Richtlinienverfahren oder Systemischer Familientherapie
  • Bereitschaft, sich auf die Anforderungen eines innovativen Behandlungssettings einzustellen
  • Teamfähigkeit und hohe Eigeninitiative
  • fachliche und soziale Kompetenz
  • Interesse an fachlich, konstruktiver Auseinandersetzung

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Michaela Poley, Ärztliche Direktorin des Fachklinikums Uchtspringe, unter 039325 70 101 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 10_2019_233 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Weitere Informationen zur Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie finden Sie unter dem folgenden Link: www.salus-lsa.de/fachklinikum-uchtspringe

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:

Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben