Referenznummer 11_2019_252

In der Salus gGmbH I Fachklinikum Bernburg

Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Heilpädagogen (m/w/d)

(Vollzeit, zunächst befristet für 3 Jahre)

Das Fachklinikum Bernburg ist ein modernes und leistungsfähiges Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie im Erwachsenen- und Kinderbereich mit 225 vollstationären und 82 tagesklinischen Behandlungsplätzen. Die Trägerschaft liegt bei der landeseigenen Salus gGmbH, einer Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt.

Die Station P4 ist eine Behandlungsstation für geistig und mehrfach behinderte Menschen mit psychischen Erkrankungen. Wir behandeln schwerpunktmäßig Patienten mit einer Intelligenzminderung unterschiedlicher Ausprägungsgrade, die an einer psychischen Störung und Erkrankung leiden.

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres multiprofessionellen Stationsteams, das sich zurzeit wie folgt zusammensetzt:

Leitende Oberärztin, Stationsärztin, Mitarbeiter im pflegerischen Bereich, Sozialarbeiterin und Heilerziehungspflegerin. Weiterhin sind an der Stationsarbeit eine Ergotherapeutin, eine Kunsttherapeutin sowie Physiotherapeuten beteiligt. Unserem Team ist es wichtig, dass unsere Patientinnen und Patienten wieder lernen, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Alltag anzuwenden.

Ihre Aufgaben:

  • Implementierung eines Behandlungsansatzes, der neben der psychiatrischen störungsspezifischen Behandlung und der intellektuell-kognitiven Entwicklung auch die sozio-emotionale Entwicklung eines Menschen berücksichtigt (SEO, SEED)
  • Förderung der Fähigkeiten der betreuten Patienten durch den Einsatz von entsprechenden pädagogisch-therapeutischen Maßnahmen
  • Heilpädagogische Diagnostik, die als Eingangs- und Verlaufsdiagnostik den multimodalen Behandlungsansatz einleitet und begleitet
  • Erstellung individueller Behandlungspläne unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes eines Patienten
  • Ausarbeitung von Konzepten und Förderplänen
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch geeignete pädagogische Maßnahmen
  • Intensive Zusammenarbeit mit Angehörigen bzw. betreuende Einrichtungen unserer Patienten (u.a. Vermittlung von Entwicklungsansätzen und -impulsen zur weiteren Stabilisierung nach Entlassung)
  • Pflege und weiterer Ausbau unseres Netzwerks zur Behandlung von geistig und mehrfach behinderten Menschen in unserer Region

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • externe Supervisionen
  • vorrübergehende Hilfe bei der Wohnungsbeschaffung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Betriebsarzt, Schwimm- und Sportkurse, u.v.m.)
  • Eine Ihrer Qualifikation entsprechende Bezahlung gemäß des Vergütungstarifvertrages der Salus gGmbH

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Antje Möhlig, Ärztliche Direktorin Fachklinikum Bernburg, unter 03471 34 4367 gern zur Verfügung. 

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 11_2019_252 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Weitere Informationen zum Fachklinikum Bernburg finden Sie unter dem folgenden Link:

www.salus-lsa.de/fachklinikum-bernburg

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:

Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben