Referenznummer 44_2019_256

In der Salus gGmbH 
Kinder- und Jugendheim „Adolf Reichwein“ Schloss Pretzsch

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

(Vollzeit oder Teilzeit/unbefristet)                      

Die Salus gGmbH ist eine Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt, zum Salus-Verbund gehören derzeit 14 Krankenhaus- und Heimeinrichtungen sowie drei Tochtergesellschaften mit insgesamt rund 2.200 Beschäftigten. Die inhaltlichen Arbeitsschwerpunkte der Einrichtungen liegen in der psychiatrisch-psychotherapeutischen, neurologischen sowie kinder-und jugendpsychiatrischen Versorgung, in der forensischen Psychiatrie sowie in spezialisierten Angeboten der Behindertenhilfe, der Altenpflege sowie der Kinder- und Jugendhilfe im Land Sachsen-Anhalt.

Das Kinder- und Jugendheim "Adolf Reichwein" Schloss Pretzsch ist eine traditionsreiche Einrichtung der Jugendhilfe, die in vielfältiger Form Hilfe zur Erziehung unter einem Dach leistet. Die Trägerschaft liegt bei der Salus gGmbH, eine Betreibergesellschaft des Landes Sachsen-Anhalt für sozial-orientierte Einrichtungen, die auch maßgeblich an der kinder- und jugendpsychiatrischen/ -psychotherapeutischen Versorgung beteiligt ist. Pretzsch liegt an der Elbe, zentral zu den Städten Lutherstadt Wittenberg und Torgau. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich. 

Wir bieten:

•    eine Vergütung nach Tarifvertrag der Salus gGmbH
•    Zahlung von Urlaubsgeld, Sondergratifikation und ggf. eine ergebnisorientierte Zuwendung zum Jahresende
•    30 Tage Urlaubsanspruch; 32 Tage Urlaubsanspruch ab dem 55. Lebensjahr 
•    Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
•    Betriebliches Gesundheitsmanagement
•    Private Internetnutzung (in dienstlichen Rand- und Pausenzeiten)
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Bereitstellung von Dienstfahrzeugen für Dienstfahrten

Ihre Aufgaben umfassen:

•    Anleitung, Unterstützung und Stärkung der sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen
•    Anleitung und Unterstützung bei Aufgaben des alltäglichen Lebens
•    Praktische Mitwirkung beim Aufnahme-  und Hilfeplanungsverfahren und an der familien- und elternbezogenen Arbeit
•    Konflikt- und Krisenbewältigung
•    Zusammenarbeit mit allen an der Hilfe Beteiligten

Anforderungsprofil:

•    eine abgeschlossene pädagogische, sozialpädagogische oder heilpädagogische Ausbildung
•    Praktikumserfahrung in der stationären Jugendhilfe
•    die Fähigkeit zur kreativen Gestaltung des Dienstes    
•    Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen    
•    Belastbarkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit                         
•    Kenntnisse SGB VIII
•    fachliche und soziale Kompetenz
•    Kommunikation- und Konfliktfähigkeit, Kreativität, und flexible Einsatzbereitschaft auszeichnet.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Bianka Puppel, Heimleiterin des Kinder und Jugendheims Schloss Pretzsch, unter  034926 563 18 gern zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden? 
Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 44_2019_256 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. 

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5 
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Weitere Informationen zum Kinder- und Jugendheim Pretzsch finden Sie unter dem folgenden Link:
www.salus-lsa.de/kliniken-einrichtungen-leistungen/kinder-und-jugendhilfe/kinder-und-jugendheim-schloss-pretzsch/

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO: 
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben