Ist meine Freundin wirklich meine Freundin?

Leonie, 11 Jahre:

In der Schule sind meine beste Freundin und ich immer zusammen. Und auch am Nachmittag chatten und telefonieren wir viel. Doch manchmal schreibt sie mir komische Nachrichten. Vorhin hat sie zum Beispiel diesen Text geschickt: "Du nervst total. Ich blockiere dich jetzt." Dabei habe ich gar nichts Schlimmes gemacht! Was soll das? Jetzt bin ich ganz traurig und habe ein bisschen Angst, sie morgen in der Schule wiederzusehen. Mag sie mich in Wirklichkeit gar nicht?

Piet:

Solche Nachrichten können viel durcheinanderbringen. Ist das nur ein Streich oder meint es deine Freundin so richtig ernst? Manchmal necken sich Freundinnen ja auch ein bisschen, stimmt's? In der Schule kann man so etwas leichter machen. Da merkt ihr an der Stimme und am Gesicht, wie es dem anderen gerade geht. Dann erkennst du auch leichter, wenn es deine Freundin nicht so richtig ernst meint. Doch beim Chatten hast du nichts als die Worte, die du liest. Du weißt auch nicht, was deine Freundin gerade erlebt hat. Vielleicht fühlt sie sich im Moment wirklich nicht gut. Am besten, du rufst sie gleich an und fragst sie freundlich, wie sie das meint! Oder ihr sprecht morgen in der Schule in Ruhe darüber. Du solltest ihr erzählen, wie du dich fühlst. Ganz bestimmt ist ihr gar nicht klar, was sie mit ihrer Nachricht angerichtet hat. Es könnte sogar sein, dass sie eigentlich jemand anderem schreiben wollte und der Text ist nur aus Versehen bei dir gelandet. Falls deine Freundin wirklich sauer ist, dann kann sie dir erklären, warum. Vielleicht gibt es ja doch irgendetwas, mit dem du sie versehentlich aufgeregt hast? Dann kannst du dich ja entschuldigen. Sicher werdet ihr schnell alle Missverständnisse aufklären!

Das könnte dich auch interessieren:

Jannek, 14 Jahre, findet:

Ich brauch' mal Pause!

Mehr erfahren