Betreuungsangebote Magdeburg

Profil

Unsere Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung wurde im Jahr 1996 errichtet und bietet diesem Personenkreis, ab Erreichung der Volljährigkeit, eine vollstationäre Betreuungs- und Wohnform an. Das Wohnheim liegt am südlichen Stadtrand von Magdeburg im Stadtteil Hopfengarten. Mit dem öffentlichen Nahverkehr ist die Einrichtung gut erreichbar. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist die vom Sozialhilfeträger erteilte Bewilligung der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach §§ 53, 54 SGB XII oder eines anderen Kostenträgers. Die Einrichtung ist insbesondere auf die basal orientierte Betreuung von Menschen mit Schwerstmehrfach-behinderung und dem daraus resultierenden hohen Hilfebedarf ausgerichtet. Neben der heilpädagogischen Förderung leisten wir ebenso professionelle Pflege.

Die Prüfung unserer Qualität basiert auf einem Qualitätsmanagementsystem, wonach wir am 19.01.2012 nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurden. Dazu nutzen wir interne und externe Qualitätssicherungsmaßnahmen wie die Dokumentation des Qualitätsmanagements im Qualitätshandbuch, unser Leitbild, Qualitätszirkel, Besprechungspläne, Prozess-beschreibungen und -überprüfungen, Dokumentenlenkung, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen für alle Mitarbeiter, Mitarbeiter- und Kundenbefragungen, Beschwerdemanagement, interne und externe Audits.

Unsere engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeiter sichern eine qualifizierte Begleitung unserer Bewohner in allen Lebens-bereichen. Fachliche Fort- und Weiterbildung ist für sie selbstverständlich. Durch Fachkompetenz, Erfahrungen und innovatives Handeln bringen wird Qualität und Wirtschaft in Einklang.

Weitere Informationen

Download