Betreuungsangebote Uchtspringe

Profil

Unsere Wohneinrichtungen in Uchtspringe sind vollstationäre Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit geistigen und/oder seelischen Behinderungen mit oder ohne herausforderndem Verhalten, mit insgesamt 100 Plätzen im offenen Bereich sowie 31 Plätzen im geschützten Bereich.

Uns werden in erster Linie Menschen anvertraut, die im Rahmen ihrer Behinderung starke Verhaltensstörungen aufweisen und deshalb zum Teil nicht nur offen, sondern bei vorliegender Eigengefährdung vorübergehend auch geschützt stationär untergebracht sind. Eine geschützte Unterbringung erfolgt bei Vorlage eines richterlichen Beschlusses nach § 1906 BGB. Unsere engmaschige und tagesstrukturierende therapeutische Betreuung zielt auf eine umfassende psychosoziale Stabilisierung ab.
Die intensive Betreuung unserer Bewohner im geschützten sowie im offenen Wohnbereich wird von erfahrenen Psychologen begleitet.  Die über die Landesgrenze Sachsen-Anhalts hinaus anerkannte erfolgreiche Arbeit mit dieser Klientel macht unser Alleinstellungsmerkmal in der Region  aus.

Kooperation

Es finden regelmäßig Fallbesprechungen in einem multiprofessionellen Team statt. Dabei setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Fachklinikum Uchtspringe und der Salus-Praxis GmbH Magdeburg.

Weitere Informationen