Fort- und Weiterbildung

Demografischer Wandel, technische Entwicklungen, Wertvorstellungen: Unsere Gesellschaft verändert sich permanent – und mit ihr das Aufgabenspektrum von Salus. Zudem eröffnet der rasante medizinische Fortschritt immer wieder neue Behandlungsoptionen.

Arbeiten am Puls der Zeit

Wir bei Salus nutzen diese Entwicklungen als Chance, um unser Leistungsportfolio im Sinne der Patienten und Bewohner stets dem aktuellen Stand anzupassen. Das dafür notwendige Know-how eignen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen von inner- und außerbetrieblichen Qualifikationsmaßnahmen an. Fachkundig beraten und unterstützt werden sie dabei von den Verantwortlichen der Einrichtungen.

In dem Bereich Personalentwicklung wird der Fort- und Weiterbildungsbedarf erhoben und mit konkreten Angeboten unterlegt, um diesen dann zu realisieren, zu evaluieren und „am Puls der Zeit“ weiterzuentwickeln. So kommen neue Erkenntnisse und Methoden schnell in der Praxis an.

Persönliche Weiterentwicklung

Ob fachliche Zusatzqualifikation, Vertiefung vorhandener Kenntnisse oder berufliche Spezialisierung: Im Rahmen der umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramme bei Salus aktualisieren und erweitern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Fachwissen und ihre Fähigkeiten. Diese Einladung zum lebenslangen Lernen trägt dazu bei, dass sich der Einzelne auch persönlich weiterentwickeln und entfalten kann.

Weiterbildungsermächtigungen FK Bernburg

  • FA Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

    nach: WBO 2011
    erteilt ab: 15.05.2014
    für: 48 Monate


    Dr. med. Edeltraud Dögel
    Telefon: +49 3471 34-4110
    Telefax: +49 3471 34-4122
    E-Mail: e.doegel@salus-lsa.de

    Im Verbund mit Dr. Uwe-Jens Gerhard

    Salus gGmbH I Fachklinikum Bernburg
    Klinik für Kinder-und Jugendpsychiatrie/-psychosomatik/-psychotherapie II
    Olga-Benario-Straße 16 - 18
    06406 Bernburg (Saale)

  • FA Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

    nach: WBO 2011
    erteilt ab: 31.01.2014
    für: 48 Monate


    Dr. med. Uwe-Jens Gerhard
    Telefon: +49 3471 34-4010
    Telefax: +49 3471 34-4022
    E-Mail: u.gerhard@salus-lsa.de

    Im Verbund mit Frau Dr. Edeltraud Dögel

    Salus gGmbH I Fachklinikum Bernburg
    Klinik für Kinder-und Jugendpsychiatrie/-psychosomatik/-psychotherapie I
    Olga-Benario-Straße 16 - 18
    06406 Bernburg (Saale)

  • FA Psychiatrie und Psychotherapie

    nach: WBO 2011
    erteilt ab: 01.05.2013
    für: 48 Monate


    Dr. med. Uwe Ehrt
    Telefon: +49 3471 34-4460
    Telefax: +49 3471 34-4454
    E-Mail: u.ehrt@salus-lsa.de

    Salus gGmbH I Fachklinikum Bernburg
    Gerontopsychiatrie
    Olga-Benario-Straße 16 - 18
    06406 Bernburg (Saale)

  • FA Psychiatrie und Psychotherapie

    nach: WBO 2011
    erteilt ab: 17.04.2015
    für: 48 Monate


    Dr. med. Antje Möhlig
    Telefon: +49 3471 34-4367
    Telefax: +49 3471 34-4400
    E-Mail: a.moehlig@salus-lsa.de

    Salus gGmbH I Fachklinikum Bernburg
    Allgemeine Psychiatrie
    Olga-Benario-Straße 16 - 18
    06406 Bernburg (Saale)

  • Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

    48 Monate Weiterbildungsermächtigung; die Rotation in die Klinik für Neurologie des Ameos Klinikums Bernburg ist etabliert.

    Während der 48 Monate Weiterbildungszeit erfolgt ein Einsatz in allen Kliniken (Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik; Abhängigkeitserkrankungen; Gerontopsychiatrie- und psychotherapie) des Fachklinikums; eine Rotation zwischen den einzelnen Kliniken des Fachklinikums findet 1x jährlich statt. Es besteht die Möglichkeit, einen Teil der Weiterbildung auch im Landeskrankenhaus für forensische Psychiatrie Bernburg oder in den Kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken des Fachklinikums zu absolvieren.

    Es besteht die Möglichkeit der Mitarbeit in der Psychiatrischen Institutsambulanz unter Supervision.

    Während der Weiterbildungszeit besteht die Möglichkeit der Erstellung von psychiatrischen Gutachten unter Supervision.

    Die Psychotherapieausbilung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verhaltenstherapie (IVT) in Leibsch/Lübben statt; die Supervision der psychotherapeutischen Fälle erfolgt regelmäßig im Haus.

    Die Kosten für die Psychotherapieausbildung werden vom Haus übernommen.

    Die Dienstbelastung liegt bei etwa 2-4 Diensten pro Monat.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Profilbild

Dr. med. Antje Möhlig
Ärztliche Direktorin

Telefon:
+49 3471 34-4367

Fax:
+49 3471 34-4400

E-Mail:
a.moehlig@salus-lsa.de

Weitere Angebote für Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten Fort- und Weiterbildungen in vielen verschiedenen Bereichen an:

  • Einführungsveranstaltungen
  • Fachübergreifende Kompetenzen (Erste Hilfe, Hygiene, Sicherheit, Führungsthemen)
  • Medizin, Pflege & Betreuung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gesundheit & Fitness
  • Computer & EDV