Station K 3

Luna

Auf der Station befinden sich 13 Kinder und Jugendliche im Schulalter von etwa 9 bis 18 Jahren in zwei Gruppen. Jede Gruppe hat ein festes Team, einen eigenen
Wohnbereich sowie Tagesablauf. Dieser besteht vorwiegend aus Gruppentherapien, wie Gestaltungstherapie, Musiktherapie, Sporttherapie, Projektarbeit, Entspannungs-verfahren, Gruppengespräche, sozialpädagogische Gruppenarbeit, Unterricht und
gemeinsamer Freizeitgestaltung.


Wir arbeiten hauptsächlich mit verhaltens-therapeutisch-systemischem Ansatz. Wir wollen gemeinsam nach Stärken, Fähigkeiten und Erfahrungen unserer Patienten und der Familien suchen, die dabei helfen können, die derzeitigen Schwierigkeiten zu ver-mindern. Einzeltherapeutische Angebote ergänzen den Behandlungsplan.
Haben Sie Fragen zum Ablauf, zu Festlegungen, therapeutischen Entscheidungen usw.? Sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Das Team der Station K 3 „Luna“

Helligkeit im Dunkeln als Ausdruck
der Hoffnung - zeigt uns den Weg.
Der Mond beeinflusst viele Dinge
und bringt den Menschen Lichtblicke.

Download Infoflyer