Station K 5

Oase

Auf unserer Station befinden sich 13 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis ca. 14 Jahren, welche in zwei dem Alter entsprechenden Gruppen betreut werden.
Jede Gruppe hat ein festes Team, einen eigenen Gruppenraum und einen eigenen Tagesablauf.
Dieser besteht aus Gruppentherapien (Gruppengespräche, Gestaltungs-, Musik-, Sport- und Entspannungstherapie, Reiten, Schwimmen), Unterricht, gemeinsamer Freizeitgestaltung und
gemeinsamen Mahlzeiten.


Wir arbeiten hauptsächlich mit verhaltens-therapeutisch-systemischem Ansatz. Dabei ist unsere Grundhaltung ressourcen-orientiert, das heißt, wir suchen gemeinsam nach Stärken, Fähigkeiten und Erfahrungen des Kindes und der Familie, die dabei helfen werden, das derzeitige Problem zu überwinden. Ein wichtiger Bestandteil der Therapie ist dabei Lob und Anerkennung bei erwünschten Verhaltensweisen. Das Kind lernt, erarbeitete Lösungen und veränderte Verhaltensweisen in der Gruppe und während der Besuche und Wochenendbeurlaubungen in der Familie oder der Heimeinrichtung zu üben, um Sicherheit zu gewinnen.
Haben Sie Fragen zum Ablauf, zu Festlegungen, therapeutischen Entscheidungen, Erzählungen Ihres Kindes oder kritische Hinweise, um den Therapieprozess günstig zu gestalten, sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Das Team der Station K 5 „Oase“

.. Ankommen, abschalten, sich ausruhen, träumen, innehalten,
die Seele baumeln lassen. Sich selbst kennen lernen und ausprobieren,
innere und äußere Grenzen akzeptieren.
Innere Stärken, Ressourcen, „Schätze“ entdecken.
Neue Kraft auftanken.
Ängste durch Vertrauen abbauen.
Gleichgesinnte, Freunde und Fremde treffen, sich austauschen,
miteinander und voneinander lernen.
Neues ausprobieren, begehbare Wege erkunden.
Nächste Schritte planen, künftige kleine oder große Durststrecken
vorbeugen, Ziele anpeilen...

Download Infoflyer