Tagesklinische Behandlung von Angststörungen

  • Sie machen sich immer um alles Sorgen, so dass diese Sorgen Ihr Leben einschränken?
  • Sie haben Angst und Panik, so dass Sie die Kontrolle zu verlieren scheinen oder Angst haben, zu sterben?

Dann sind Sie bei uns richtig! Wir können Ihnen helfen!

Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen und treten häufig kombiniert mit Depressionen oder auch Zwangserkrankungen auf. Wir behandeln Sie verhaltenstherapeutisch in einer Gruppe (z. B. Psychoedukation, Selbstmanagement, soziales und emotionales Kompetenztraining) und einzeln.

Behandlungsspektrum

Wir behandeln Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Panikstörungen
  • soziale Angst/soziale Phobie
  • spezifische Phobien/Ängste
  • generalisierte Angststörung

Unser Therapieplan setzt sich aus verschiedenen Gruppentherapien und wöchentlichen psychologischen Einzelgesprächen zusammen. So finden unter anderem Gruppen zur Psychoedukation, Selbstmanagement, sozialen und emotionalen Kompetenztraining, Achtsamkeitstraining, Kunsttherapie und Ergotherapie statt. Aber auch das wöchentliche gemeinsame Kochen und Nordic Walking sollen den Therapieeffekt positiv beeinflussen. Ein weiterer Fokus wird auf Entspannungsverfahren gesetzt.

Downloads

Dr. med.  Constance Nahlik

Abteilungsleitende Ärztin

Telefon:
+49 3471 34-4898

E-Mail:
c.nahlik@salus-lsa.de

Dr.  Anja Niemeczek

Di­p­lom-Psy­cho­lo­gin

Telefon:
+49 3471 344-542

E-Mail:
a.niemeczek@salus-lsa.de