Tagesklinik der Klinik für Psychiatrie/Psychotherapie im Fachklinikum Bernburg

Auf unser tagesklinisch geführten Station behandeln wir Patientinnen und Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen, deren Symptomatik eine teilstationäre Therapie zulässt oder nach einer stationären Behandlung in unserem Klinikum eine Steigerung der Alltagskompetenzen wünschen.

Die Zuweisung zur Tagesklinik erfolgt entweder über eine Station aus dem Klinikum oder dem behandelnden Hausarzt, Psychiater oder Neurologen, immer jedoch nach vorheriger Anmeldung.

Behandlungsspektrum

Wir behandeln Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Depressionen
  • Psychosen
  • Persönlichkeitsstörungen (v.a. Borderline-Persönlichkeitsstörungen)
  • Anpassungs- und Verhaltensstörungen (z. B. ADHS)
  • psychosomatische Erkrankungen
  • somatoforme Erkrankungen

Wir beraten Sie und helfen Ihnen auch gern bei der Vermittlung anderer Behandlungsformen.
Für Essstörungen und Angsterkrankungen halten wir eine Spezialtagesklinik vor.

Therapie

Zu Beginn der Therapie führen wir, wenn erforderlich, eine umfassende Diagnostk durch. Ausgehend von Ihren Beschwerden und dem Ergebnis der Diagnostik erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan. Dieser beinhaltet sowohl biologische als auch psychotherapeutische Verfahren einzeln oder in der Gruppe sowie eine sozialarbeiterische Unterstützung zur Einleitung sozialtherapeutischer Maßnahmen. Eingebettet und ergänzt werden die einzelnen Therapiebausteine in ergo-, sport-, musik- und kunsttherapeutische Maßnahmen. Hier behandeln wir bei entsprechender Diagnose auch nach dem DBT-Konzept.

Tagesklinik der Klinik für Psychiatrie/Psychotherapie

Telefon:
+49 3471 34-4354

E-Mail:
t1.bbg@salus-lsa.de

Olga-Benario-Straße 16-18
06406 Bernburg

Dr. med.  Ralf Gröger

Leitender Oberarzt

Telefon:
+49 3471 34-4226

Fax:
+49 3471 34-4466

E-Mail:
fkh.bernburg@salus-lsa.de

Dr. med.  Antje Möhlig

Chefärztin

Telefon:
+49 3471 34-4367

Fax:
+49 3471 34-4400

E-Mail:
a.moehlig@salus-lsa.de