Tagesklinik Erwachsenenpsychiatrie im Fachklinikum Bernburg

Profil

Wir begrüßen Sie in der Tagesklinik für Erwachsene. Unsere Aufgabe ist es, Menschen bei der Bewältigung seelischer Schwierigkeiten und Erkrankungen sowie von körperlichen Beschwerden durch psychiatrisch-psychotherapeutische/psychosomatische Behandlung zu unterstützen. Den Tag verbringen Sie bei uns, nachmittags gehen Sie nach Hause.

Unser Team arbeitet bei Ihrer Behandlung intensiv zusammen und steht in enger Verbindung mit den einweisenden Ärzten, Therapeuten sowie bei Bedarf auch mit Ämtern und Behörden.

Behandlungsspektrum

Wir behandeln Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Depressionen
  • Psychosen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Anpassungs- und Verhaltensstörungen (z. B. ADHS)
  • postraumatische Belastungsstörungen
  • psychosomatische Erkrankungen

Zu Beginn und am Ende der Therapie führen wir, wenn erforderlich, umfassende Diagnostik durch.
Ausgehend von Ihren Beschwerden, Einschränkungen und den Ergebnissen der Diagnostik, erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan.

Wir beraten Sie und helfen Ihnen auch gern bei der Vermittlung anderer Behandlungsformen.
Für Essstörungen und Angsterkrankungen halten wir eine Spezialtagesklinik vor.

Therapie

Die Tagesklinik ist ein Erfahrungs- und Erlebensraum für das achtsame Zusammenleben in einer Gemeinschaft, so bei der gemeinsamen Einnahme der Mahlzeiten, in der „Morgenrunde“, während gemeinsamer Freizeitaktivitäten und beim sozialen Training.

Das therapeutische Angebot ist mehrdimensional und beinhaltet verhaltenstherapeutische, systemische und familienthe-rapeutische Ansätze. Die Behandlung erfolgt in Gruppen oder einzeltherapeutisch.

Die Inhalte der therapeutischen Einzelarbeit werden mit Ihnen vereinbart, z. B. Bewältigung von Symptomen und Erkrankungen, von sogenannten inneren seelischen Konflikten oder Konflikten in Beziehungen. In der Einzelarbeit können verschiedenste methodische Ansätze genutzt werden, unter anderem gesprächspsychotherapeutische, gestalttherapeutische, erfahrungsorientierte Verfahren.

Downloads

Dipl.-Med.  Petra Rivera

Abteilungsleitende Ärztin

Telefon:
+49 3471 34-4354

Fax:
+49 3471 34-4427

E-Mail:
p.rivera@salus-lsa.de