Familie und Leben am Fachklinikum Uchtspringe

Fachliche Kompetenz und beruflicher Ehrgeiz sind die eine Seite. Wir wissen aber auch, dass es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern richtig gut geht, wenn auch für ihre Familien gut versorgt sind. Dafür haben wir am Fachklinikum Uchtspringe einiges zu bieten.

Salus als Arbeitgeber, aber auch die Lage inmitten der Naturschutzgebiete der Altmark sind besonders attraktiv für Familien: Die betriebseigene Kindertagesstätte, Betreuungsangebote für pflegebedürftige Angehörige, die Nähe zu Schulen, günstige Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Häuser, sowie die vielfältigen Freizeitangebote machen Beruf und Leben am Fachklinikum Uchtspringe besonders familienfreundlich.

Wenn Sie mit Ihrer Familie in die Altmark ziehen möchten, unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz für Ihren Partner. Unsere ausgereifte Infrastruktur bietet Arbeitsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Branchen.

Sprechen Sie uns an! Wir beraten und helfen dabei, damit Sie gut bei uns ankommen. 

  • Flexibles und familienfreundliches Arbeiten

    • Vielfältige Arbeitszeitmodelle, u. a. Teilzeitbeschäftigung und Gleitzeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten

    • 38,5-Stunden-Woche für alle tarifgebundenen nichtärztlichen Mitarbeiter

    • Möglichkeit zur Führung eines Arbeitszeitkontos

    • Kindertagesstätte mit flexiblen Öffnungszeiten

    • Gemeinsame kulturelle und sportliche Veranstaltungen

    • Sonderurlaub bei besonderen familiären Ereignissen

  • Eltern-Kind-Zentrum „An der Modderkuhl“ und Schulen

    Gerade Eltern, die im Schichtdienst arbeiten, wissen, wie schwer es fallen kann, die optimale Betreuung der Kinder und gleichzeitig die beruflichen Anforderungen in Einklang zu bringen.

    Das betriebseigene Eltern-Kind-Zentrum „An der Modderkuhl“ betreut und fördert Krippen- und Kindergartenkinder sowie Grundschüler mit erweiterten Öffnungszeiten, die an das Schichtsystem angepasst sind. Durch den „Bettfertig-Service“ können Kinder verpflegt, gewaschen, umgezogen und mit geputzten Zähnen abgeholt werden – das erleichtert den Familienalltag und ermöglicht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ihrem Beruf unbesorgt nachzugehen. Der regelmäßige Besuch eines Friseurs gehört zu weiteren praktischen Angeboten, mit denen Eltern zeitlich entlastet werden.

    Das Eltern-Kind-Zentrum wurde 2012 modernisiert und verfügt über einen großzügigen Außenbereich mit Spielplätzen, in dem die Kinder unbeschwert spielen und toben können. Gemeinsame Spaziergänge in den nahegelegenen Wald und Fahrten ins Grüne finden einmal wöchentlich statt.

    Eine Grundschule und zahlreiche weiterführende Schulen sind nahe gelegen und werden z. T. durch Schulbusse angefahren. 

  • Pflege von Angehörigen

    Wenn die Pflege Ihres Angehörigen zu Hause nicht mehr möglich ist, können wir Ihnen bei der Suche nach einem Heimplatz weiterhelfen. Auf dem Gelände des Fachklinikums Uchtspringe befindet sich ein Salus-Altenpflegeheim mit Angeboten für vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege und Beratung für pflegende Angehörige. Im Altenpflegeheim wird nach dem psychobiografischen Pflegekonzept gearbeitet. Die Betreuung wird durch verschiedene Angebote begleitet, zum Beispiel durch einen „Garten der Sinne“ für Menschen, die nicht mehr zu umfangreicheren Ausflügen in der Lage sind.

 

„In der Kita wird ganz viel Wärme transportiert, das gefällt mir.“

Karina B., Dipl.-Psychologin

 

„Meine Kinder haben hier Freiraum und können in der Natur toben.“

Sebastian L., Pflegerische Abteilungsleitung der Kinder- und Jugendpsychiatrie