Haus Eisenhammer Tornau

Das Haus Eisenhammer ist fester Bestandteil des Kinder – und Jugendheims „Adolf Reichwein“ Schloss Pretzsch. Eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die auf Grund individueller Problemlagen einer besonderen Hilfe bedürfen.

Wir arbeiten in zwei Wohngruppen mit intensiv-pädagogischer Betreuung.

Folgende Ziele der Betreuung sind Aufgaben des interdisziplinären Teams:

  • Rückführung in ihre Herkunftsfamilie oder Vorbereitung auf ein eigenständiges, selbstverantwortliches Leben
  • klare Tagesstrukturierung entwickeln für Halt und Orientierung
  • dauerhafte Motivation für Schule, Ausbildung und/oder Therapie schaffen
  • Entwicklung eines sinnvollen Freizeitverhaltens
  • Orientierung an den individuellen Ressourcen
  • adäquate Weiterentwicklung und Förderung der Persönlichkeitsentfaltung
  • erlernen eines angemessenen Umgangs mit sozialen und gesellschaftlichen Anforderungen
  • Entwicklung einer altersentsprechenden Selbständigkeit im lebenspraktischen Bereich
  • tägliche, menschliche und fachlich fundierte Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen des Einzelnen im Kontext seines individuellen Lebensverlaufes

Ziele der U-Haftvermeidung sind zusätzlich:

  • Aufarbeitung und Reflexion begangener Straftaten
  • Begleitung zur Hauptverhandlung und Sicherstellung von richterlichen Auflagen
  • korrigierende Erfahrungen ermöglichen bzw. Betreuungsleistungen erbringen z.B. Begleitung zum TOA (Täter-Opfer-Ausgleich) oder zu Gesprächen mit Geschädigten
Haus Eisenhammer Tornau

Telefon:
+49 34243 25-014

Fax:
+49 34243 25-023

E-Mail:
wg_haus_eisenhammer@salus-lsa.de

Eisenhammer 12
06772 Gräfenhainichen