Seele im Alltag

Der ganz normale Alltag kann uns hin und wieder vor Herausforderungen stellen: Manchen sind wir gewachsen, andere erscheinen uns unlösbar. Hier erfahren Sie mehr zum Umgang mit seelischen Belastungen und erhalten spannende Einblicke zu Themen rund um die psychische Gesundheit.

Meistgelesene Artikel

Mit Achtsamkeit aus der Stress-Spirale

Weiterlesen

Wenn Philipp zappelt und trotzt: Schlecht erzogen oder krank?

Weiterlesen

Angst vor Terror zwischen realer Gefahr und Empfinden

Weiterlesen

Neueste Artikel

seele-im-alltag-alzheimer-Headerbild

Was Vater braucht

Wenn ein Mensch an Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz erkrankt, sind Familienangehörige und Freunde mitbetroffen. Häufig fühlen sie sich mit alltäglichen Problemen und Fragen des Umgangs unsicher und allein. Experten raten: Wichtig ist es, sich gut über die Erkrankung zu informieren und in die [...]

Weiterlesen

Um der Liebe willen

Als Vater starb, blieb Mutter allein zurück. Das über eine zeitliche Distanz von fast 60 Jahren enger, liebevoller Ehe geübte System eines guten Zusammenlebens zerbrach: eine kleine, heile Welt, die beide geschützt und in der sie sich gegenseitig gestützt hatten. Der neue Alltag des Alleinseins stürzte Mutter in [...]

Weiterlesen

Wenn Philipp zappelt und trotzt: Schlecht erzogen oder krank?

Auf der einen Seite: Extrem herausfordernde Kinder, die unter ständiger Ablehnung leiden. Verzweifelte Eltern am Ende ihrer Kraft. Und eine Diagnose, die alles ändern könnte, weil es Hilfe gibt: ADHS. Auf der anderen Seite: Skeptiker, die Symptome als kindgerecht originelles Verhalten interpretieren. Oder vom [...]

Weiterlesen

„Auf geht`s in die Schule!“ – Kinder bestärken und unterstützen

Rund 18.000 Mädchen und Jungen in Sachsen-Anhalt wurden im August eingeschult. Für sie und ihre Familien hat damit ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Der gesamte Tagesablauf musste dem Schulrhythmus angepasst werden. Die Erstklässler haben jetzt viele neue Eindrücke zu verarbeiten und einzuordnen. Eltern [...]

Weiterlesen

Wenn Kinder rauchen, darf es nicht qualmen.

Wie Nicole M. ihrer Tochter hilft, von Zigaretten loszukommen.
Was in der Grundschule in der Regel noch kein Thema ist, wird ab der fünften Klasse oft zum Problem: Kinder, die rauchen. Bis zu einem Alter von etwa elf bis 13 Jahren empfinden viele Kinder den Geruch von Zigarettenrauch als abstoßend – und haben [...]

Weiterlesen

Leistungsdruck drückt auch im Kopf. Schulangst – woher sie kommt und wie sie sich zeigt

Manchmal treibt Celine ihre Eltern fast in den Wahnsinn. Jeden Morgen kommt sie nicht aus dem Bett, ist extrem müde und bummelt lange beim Anziehen. Die Viertklässlerin schafft es nur knapp, rechtzeitig in der Schule zu sein. Am Abend, wenn die Eltern sie dann zeitig ins Bett schicken wollen, klagt sie über [...]

Weiterlesen

Die Fünf in Mathe und andere Katastrophen. Wie Eltern auf schlechte Schulnoten reagieren können – und was sie lieber lassen sollten.

Wenn Tochter oder Sohn schlechte Zensuren nach Hause bringen, hängt in vielen Familien der Haussegen schief. Schimpfen und Strafen helfen jedoch weder dem Kind noch den besorgten Eltern. Im Gegenteil: Eine Atmosphäre der Angst schadet der Beziehung zueinander und kann das Kind in seinem Selbstwertgefühl [...]

Weiterlesen

Unterwegs mit Pfadfindern und Grenzgängern.

Unterwegs mit Pfadfindern und Grenzgängern. Familiäre Herausforderungen in der Pubertät Wer bin ich? Wie will ich sein? Wo gehöre ich hin? Pubertät bedeutet viel mehr als geschlechtsreif zu werden. Es ist eine Zeit der Abnabelung und der Suche nach einer eigenen Identität. Die Kinder werden selbständig und [...]

Weiterlesen

Das Smartphone als Tor zur digitalen Welt

Wenn Kinder und Jugendliche online gehen, birgt das viele Gefahren Wer heute Kind oder Jugendlicher ist, der gehört zu den sogenannten "digital natives": Die elektronischen Geräte sind überall, von Anfang an, und von klein auf geht man damit ganz natürlich um. Das Computerspiel des Freundes, das Tablet der [...]

Weiterlesen

Wenn das Leben zur Last wird. Schritte aus der Depression

Krankheiten stehen als Konversationsthemen hoch im Kurs. Körperliche wohlgemerkt. Leidet die Seele, offenbaren sich die Betroffenen oft nicht einmal ihrem Arzt. Zumal eine Depression von zahlreichen körperlichen Symptomen begleitet wird, für die es in ihren Augen eine „richtige“ - sprich: organische - Ursache [...]

Weiterlesen

Angst vor Terror zwischen realer Gefahr und Empfinden

Barcelona, Manchester, Berlin, Nizza, Brüssel, Ankara, Istanbul, Paris, London, Stockholm: Alarmierende Nachrichten über Terroranschläge und gewaltbereite Extremisten in Europa haben die Sorgen der Deutschen auf Spitzenwerte getrieben. Laut repräsentativer Umfrage der R+V-Versicherung  zu den "Ängsten der [...]

Weiterlesen

Mit Achtsamkeit aus der Stress-Spirale

Es hört sich einfach an: achtsam sein, in der Gegenwart leben. Doch wie oft hängen die Gedanken noch an Vergangenem oder eilen voraus in die Zukunft? Seit Ende der 1970er Jahre wird Achtsamkeit als therapeutisches Konzept bei Erschöpfungszuständen und psychischen Krankheiten eingesetzt. Mit Achtsamkeit lässt [...]

Weiterlesen

Gute Vorsätze: Warum der eiserne Wille oft nicht reicht

Was lief gut? Was sollte sich ändern? Zum Jahreswechsel bilanzieren viele Menschen, was ihr Leben in den zurückliegenden zwölf Monaten ausgemacht hat. Es werden neue Pläne  geschmiedet und gute Vorsätze gefasst: Stressabbau, mehr Zeit für Familie, Freunde und sich selbst stehen ebenso auf der Hitliste  wie das [...]

Weiterlesen

Familienzeit. Spielezeit. Beste Zeit.

Gemütlich und warm werden die Abende sein, an denen viele Familien jetzt wieder zusammensitzen. Die dunkleren Wintermonate – sie sind die Zeit des gemeinsamen Spiels. Es wird „Monopoly“ aus dem Schrank geholt und gespielt, als ginge es um das wahre Leben: Straßen kaufen? Häuser bauen? Geld einsetzen oder besser [...]

Weiterlesen

Spielt doch mal wieder!

Die Geschichte des Spiels ist so alt wie die Menschheit selbst. Niemand kann sagen, wann genau der Mensch damit begann, Würfel zu werfen, Karten zu wechseln oder Spielfiguren über ein Brett zu ziehen. Spielen ist Lust. Spielen ist Leben. Spielen kann Last sein. Wann haben Sie das letzte Mal gespielt? Er zählt [...]

Weiterlesen

Diese Rubrik könnte Sie auch interessieren:

Themen und Hilfen

Ob psychische Erkrankung oder Störung, Schwerbehinderung oder Pflegebedürftigkeit: Gesundheitliche und soziale Belastungen können jeden Menschen in jeder Lebensphase treffen und das Wohlbefinden aus dem Gleichgewicht bringen. In dieser Rubrik finden Sie Informationen zu verschiedenen Themenfeldern, auf denen sich die Fachleute in den Salus-Einrichtungen auskennen und bei Bedarf Hilfe anbieten können.

Mehr erfahren