Besonderheiten im Alter

Das Alter als sinnerfüllte und lebensfrohe Lebensphase zu gestalten, wünschen sich die meisten Menschen. Nachlassende körperliche Vitalität, Kraft und Ausdauer können diese Pläne jedoch ebenso trüben wie zunehmende Gedächtnisstörungen, depressive Verstimmungen, Ängste und Konzentrationsprobleme.  Vielfach werden psychische Störungen im Frühstadium als unabwendbare Alterserscheinung interpretiert. Dabei können gerade dann gute  Therapieerfolge und ein Zugewinn an Lebensqualität erzielt werden. Und: Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich im Alltag helfen zu lassen und altersbedingte Beschwerlichkeiten abzumildern.

Alzheimer - Leben im Alter

Demenz

Alzheimer und andere Formen der Demenz haben sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Mit fortgeschrittenem Alter steigt das Risiko, zu erkranken. Allein in Deutschland sind mehr als 1 Million Menschen betroffen und jedes Jahr kommen 200.000 hinzu. Doch was bedeutet Demenz? 

Mehr erfahren