Betreuungsangebot in Magdeburg

Die Wohnstätte „St. Georgii II“ ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe und das Zuhause für 48 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Wir sind da, wenn eine intensive Hilfestellung bei der Bewältigung ihres Alltages benötigt wird. Die Bewohnenden werden entsprechend der individuellen Fähigkeiten angeleitet, neue Fertigkeiten zu erwerben und ihre persönli-che und soziale Kompetenz zu erweitern. Jede und jeder soll sich angenommen wissen und Unterstützung zu einem sinnerfüllten Leben erfahren.

Diesem Ziel dienen vielfältige Fördermaßnahmen. Dort, wo die Bewohnenden Unterstützung, Betreuung und Pflege brauchen, sollen sie diese erfahren. Dabei steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt. Ein Schwerpunkt der Förderarbeit liegt darin, neue Fertigkeiten zu entwickeln bzw. erworbene Fertigkeiten so lange wie möglich zu erhalten.

Kooperation
Es finden regelmäßig Fallbesprechungen in einem multiprofessionellen Team statt. Dabei setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Fachklinikum Uchtspringe und der Salus-Praxis GmbH Magdeburg.