Kindheit und Jugend

Themenübersicht

Der ganz normale Alltag kann uns hin und wieder vor Herausforderungen stellen: Manchen sind wir gewachsen, andere erscheinen uns unlösbar. Hier erfahren Sie mehr zum Umgang mit seelischen Belastungen und erhalten spannende Einblicke zu Themen rund um die psychische Gesundheit. 

Wenn Philipp zappelt und trotzt: Schlecht erzogen oder krank?

Auf der einen Seite: Extrem herausfordernde Kinder, die unter ständiger Ablehnung leiden. Verzweifelte Eltern am Ende ihrer Kraft. Und eine Diagnose, die alles ändern könnte, weil es Hilfe gibt: ADHS. Auf der anderen Seite: Skeptiker*innen, die Symptome als kindgerecht originelles Verhalten interpretieren. Oder vom Resultat schlechter [...]

Weiterlesen

Vom Wert der Rituale: In der Wiederholung liegt die Kraft

Von der Feier der Geburt bis zum Abschied am Grab ziehen sich Rituale wie eine Richtschnur durch das Leben. Ein Teil von ihnen ist mit gesellschaftlichen Konventionen, Religionen, Traditionen oder speziellen Ereignissen verknüpft, ein anderer Teil wiederum sehr persönlich. „Wenn wir keine Rituale hätten, wäre unser Leben ein Chaos“, sagt [...]

Weiterlesen

Warum Watte nicht hilft - Wie umgehen mit Frust im Kindergartenalter?

Jakob stapelt hoch. Jakob ist vier und ein Baumeister. Baustein für Baustein wächst sein Turm. Hoch und höher. Fast schon so hoch wie der von Alena. Doch als er den letzten Stein setzen will, neigt sich das bunte Bauwerk – und fällt in sich zusammen. Kinderglück löst sich in Tränen auf. Aber auch in einem Impuls. Mit einem Handstreich [...]

Weiterlesen

Wenn Kinder rauchen, darf es nicht qualmen.

Wie Nicole M. ihrer Tochter hilft, von Zigaretten loszukommen.
Was in der Grundschule in der Regel noch kein Thema ist, wird ab der fünften Klasse oft zum Problem: Kinder, die rauchen. Bis zu einem Alter von etwa elf bis 13 Jahren empfinden viele Kinder den Geruch von Zigarettenrauch als abstoßend – und haben Recht damit. Es ist die beste [...]

Weiterlesen

Unterwegs mit Pfadfindern und Grenzgängern.

Familiäre Herausforderungen in der Pubertät

Wer bin ich? Wie will ich sein? Wo gehöre ich hin? Pubertät bedeutet viel mehr als geschlechtsreif zu werden. Es ist eine Zeit der Abnabelung und der Suche nach einer eigenen Identität. Die Kinder werden selbständig und lösen sich langsam von ihren Eltern. Sie brechen mit vielem, was sie [...]

Weiterlesen

Das Smartphone als Tor zur digitalen Welt

Wenn Kinder und Jugendliche online gehen, kann das viele Gefahren bergen

Wer heute Kind oder jugendlich ist, der gehört zu den sogenannten "digital natives": Die elektronischen Geräte sind überall, von Anfang an, und von klein auf geht man damit ganz natürlich um. Das Computerspiel des Freundes, das Tablet der großen Schwester, das [...]

Weiterlesen

Kindern Halt geben in der Corona-Zeit: Realitätssinn und Kreativität statt Katastrophe

(4. Februar 2021) Seit dem Frühjahr 2020 ist die Corona-Pandemie allgegenwärtig. Kinder und Jugendliche werden dabei in der Öffentlichkeit überwiegend als Teil der Gesellschaft wahrgenommen, der in Tagesstätten betreut und beschult werden muss oder rücksichtslos Party macht. Genauso wie Erwachsene kämpfen sie jedoch mit Einschnitten in [...]

Weiterlesen

Schulstart: Wie Sie Ihre Kinder bestärken und unterstützen können

Am 27. August 2022 ist es soweit. Zahlreiche Kinder in Sachsen-Anhalt werden ABC-Schützen. Das ist eine aufregende Zeit für Kinder und auch für Eltern. Mit Sigrun Leine, Heimleiterin unseres Kinder- und Jugendheims Schloss Pretzsch, haben wir darüber gesprochen, wie Sie Ihre Kinder in dieser ganz besonderen Zeit bestärken und unterstützen [...]

Weiterlesen

Leistungsdruck drückt auch im Kopf. Schulangst – woher sie kommt und wie sie sich zeigt

Manchmal treibt Celine ihre Eltern fast in den Wahnsinn. Jeden Morgen kommt sie nicht aus dem Bett, ist extrem müde und bummelt lange beim Anziehen. Die Viertklässlerin schafft es nur knapp, rechtzeitig in der Schule zu sein. Am Abend, wenn die Eltern sie dann zeitig ins Bett schicken wollen, klagt sie über Kopfschmerzen und schläft lange [...]

Weiterlesen

Die Fünf in Mathe und andere Katastrophen. Wie Eltern auf schlechte Schulnoten reagieren können – und was sie lieber lassen sollten.

Wenn die Kinder schlechte Zensuren nach Hause bringen, hängt in vielen Familien der Haussegen schief. Schimpfen und Strafen helfen jedoch weder dem Kind noch den besorgten Eltern. Im Gegenteil: Eine Atmosphäre der Angst schadet der Beziehung zueinander und kann das Kind in seinem Selbstwertgefühl erschüttern. Stattdessen sollten beide [...]

Weiterlesen

Dieser Bereich aus der Rubrik "Themen und Hilfen" könnte Sie auch interessieren:

Probleme-Störungen-Kindern-und-Jugendlichen-Teaserbild

Probleme und Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Emotionale Probleme und Verhaltensauffälligkeiten treten in den sensiblen Entwicklungsphasen von Kindheit und Jugend häufig auf. Natürlich weisen gelegentliche Stimmungsschwankungen, Wutausbrüche oder Schulängste nicht immer gleich auf eine psychische Störung hin.

 

Mehr erfahren